top of page

Individuelle Unterstützung

Wenn Sie Interesse daran haben eine Patenschaft für ein Sekundarschulkind oder für ein Kind mit Beeinträchtigung zu übernehmen, melden Sie sich bitte bei uns, sie verändern damit nachhaltig ein Leben. Die Kinder werden von Tana Education in ihrer Schule besucht und es finden regelmässige Telefongespräche statt um über das Wohlergehen und den Fortschritt im Bilde zu bleiben. 

Für besonders leistungsstarke Kinder aus benachteiligten Familien übernimmt Tana Education das Schulgeld für die weiterführende Sekundarschule. Die Jugendlichen verbringen die vier Sekundarschuljahre im Internat. Das Schulgeld, Uniform, Lehrmittel sowie ein kleines Taschengeld für Seife und Hygieneprodukte belaufen sich auf ca. CHF 500.00 pro Jahr. Wenn Sie gerne eine Patenschaft für ein Kind übernehmen möchten, melden Sie sich bei uns. Tana Education hat bisher für 5 Kinder die Kosten für die Sekundarschule stellen können. 

Tana Education unterstützt 3 Kinder mit einer Beeinträchtigung in speziellen Einrichtungen in Hola. Das Schulgeld pro Jahr beläuft sich auf CHF 300.00 pro Jahr. 

Den Sonderschulen fehlt es an allem um die Kinder adäquat betreuen zu können. Tana Education hat Moskitonetze und Bettwäsche für die ganze Schule gespendet, da die Kinder auf Plastikbezügen schlafen mussten. 

Private Spender übernehmen für eine junge Frau aus Mwina die Studiengebühren für ein Medizinstudium. Sie hatte als  Jahrgangsbeste aus ihrem Distrikt die Sekundarschule abgeschlossen, ist aber Vollwaise. Dank grosszügiger Spender ist sie heute bereits in der Hälfte ihres Studiums. 

bottom of page